Angebote in unserer Gesamtkirchengemeinde


_______________________________________________

 

Seniorenstammtisch:

Oktober bis März am 2. Donnerstag im Monat

 

_______________________________________________

 

Redaktionsteam Gemeindebrief

_______________________________________________

 

Besuchsdienst im Krankenhaus

_______________________________________________

 

 

Team Erwachsenenbildung

Nie zuvor gab es so viele Möglichkeiten, das Leben nach seinen eigenen Vorstellungen zu gestalten, nie zuvor mussten Menschen so selbstständig sein und nie zuvor wurde Menschen so viel Verantwortung für ihr eigenes Leben übertragen. Deshalb braucht es Orientierungspunkte und Möglichkeiten, seine eigene Meinung und seinen Standpunkt zu finden. Bei dieser Suche können unter anderem die Angebote der evangelischen Erwachsenenbildung helfen. Menschen können sich begegnen. Menschen können sich austauschen. Menschen können zuhören und gehört werden. Menschen können über Glaube, Werte und Alltag diskutieren.

In unserem Kirchenbezirk gibt es die evangelische Erwachsenenbildung in Geislingen. Sie bietet viele Veranstaltungen zu interessanten Themen an, die sich an unserer Lebenssituation orientiert. So versteht sich die evangelische Erwachsenenbildung als ein wichtiges Standbein in der evangelischen Kirche und ist in den Verkündigungsauftrag mit eingebunden. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite der Evangelischen Erwachsenenbildung Geislingen.

Um die Erwachsenenbildung in den Gemeinden vorort zu fördern, gibt es als Bindeglied das Amt des Gemeindebeauftragten für Erwachsenenbildung. So wurde nach den Kirchengemeinderatswahlen dieses Amt auch in der Gesamtkirchengemeinde Stubersheimer Alb neu besetzt. Ein Team aus vier Personen hat diese Aufgabe übernommen. Diese sind Silke Neumann, David Oßwald , Sabine Vogel und Andrea Ziegler.

 

Wir Vier haben uns vorgenommen, Angebote für neugiere und wissensdurstige Menschen und alle, die gerne im Kontakt zu anderen Menschen sind, zu machen.

 

Wir wünschen uns, dass die Angebote auf Ihr Interesse stoßen, dass sie sich von den Themen angesprochen fühlen und dass Sie zahlreich zu den Veranstaltungen kommen.

 

 

 

Wir stellen uns vor:

 

 

Silke Neumann

Mir ist (Erwachsenen-)Bildung wichtig, weil ich glaube, dass ein offener Geist absolut lebensnotwendig ist. Bildung muss für jeden zugänglich und bezahlbar sein, und in diesem Zuge auch Kultur, die für mich ein Ableger der Bildung ist. Diese Bildung muss vielfältig und möglichst breit gefächert sein, und praxisbezogene, theologische, menschliche und werteorientierte Bildung umfasssen. Vielleicht kann ich mit meinen Engagement in der Kirchengemeinde ein bisschen dazu beitragen….

 

David Oßwald

 

Sabine Vogel

Warum konnte ich mich zur Erwachsenenbildung begeistern lassen?
Manchmal gibt es einfach auf ein warum keine eindeutig, klare Antwort! In jedem Fall denke ich, trotz manchen Zeitmangel, Erwachsenenbildung macht Sinn! Sinn fürs Leben. Wir wissen vieles, noch immer nicht alles und auch nie genug. Bildung auf dieser Ebene tut Geist und Seele gut.Ich beteilige mich gerne daran, meine Anregungen, Kommentare und Meinungen preis zu geben. Bin bereit ,bei den jeweiligen Veranstaltungen mitzuwirken, gestalten und zu organisieren. Was mir ganz gut gefällt, ist unser Team. Gemeinsam können wir viel erreichen und einiges bewegen. Und mit Silke Neumann  haben wir den Besten Draht zur Erwachsenenbildung. Mit unserem Willen und Gottes Kraft können wir uns gut fortbewegen. Für Anregungen und Tipps haben wir immer ein offenes Ohr.

 

Andrea Ziegler

Die Erwachsenenbildung ist eine Möglichkeit, Kirchengemeinde mitzugestalten. Mir ist es wichtig, dass sich Menschen begegnen, miteinander ins Gespräch kommen und Kirche „erleben“. Daher freue ich mich, zwei bis drei Veranstaltungen im Jahr mit einem tollen Team zu organisieren und durchzuführen.