Die Wahlergebnisse der Stubersheimer Alb

WAHL ZUR 16. WÜRTTEMBERGISCHEN LANDESSYNODE

Gewählt wurden: 

 

In Waldhausen 

Wahlbeteiligung 51,97 %

 

THEOLOGEN

Georg Steffens 16 Stimmen

Yasna Crüsemann 49 Stimmen

Jens-Christian Rembold 5 Stimmen

 

LAIEN

Beate Keller 65 Stimmen

Hansjörg Frank 127 Stimmen

Renate Simpfendörfer 14 Stimmen

Günter Maier 8 Stimmen

 

 

In Schalkstetten

Wahlbeteiligung 51,2 % Synodalwahl und 52,2% KGR-Wahl

 

THEOLOGEN

Georg Steffens 14 Stimmen

Yasna Crüsemann 63 Stimmen

Jens-Christian Rembold 13 Stimmen

 

LAIEN

Beate Keller 78 Stimmen

Hansjörg Frank 160 Stimmen

Renate Simpfendörfer 26 Stimmen

Günter Maier 18 Stimmen 

 

 

In Bräunisheim

Wahlbeteiligung 47,18 %

THEOLOGEN

Georg Steffens 11 Stimmen

Yasna Crüsemann 30 Stimmen

Jens-Christian Rembold 3 Stimmen

 

LAIEN

Beate Keller 33 Stimmen

Hansjörg Frank 89 Stimmen

Renate Simpfendörfer 10 Stimmen

Günter Maier 8 Stimmen 

 

In Stubersheim

Wahlbeteiligung: 48,73 %  

THEOLOGEN

Georg Steffens 16 Stimmen

Yasna Crüsemann 76 Stimmen

Jens-Christian Rembold 8 Stimmen 

 

LAIEN

Beate Keller 77 Stimmen

Hansjörg Frank 173 Stimmen

Renate Simpfendörfer 30 Stimmen

Günter Maier 16 Stimmen

 

In Hofstett-Emerbuch

Wahlbeteiligung: 47,5 %

 

THEOLOGEN

Georg Steffens 11 Stimmen

Yasna Crüsemann 62 Stimmen

Jens-Christian Rembold 6 Stimmen

 

LAIEN

Beate Keller 29 Stimmen

Hansjörg Frank 143 Stimmen

Renate Simpfendörfer 39 Stimmen

Günter Maier 1 Stimme

 

WAHL ZUM KIRCHENGEMEINDERAT

Gewählt wurden: 

 

(Geislingen-)Waldhausen:

Anita Watzlawik 111 Stimmen

Michael Hagmeier 87 Stimmen

Kerstin Strehle 80 Stimmen

Anna Ell 62 Stimmen

Tanja Bühler 59 Stimmen 

 

(Amstetten-)Schalkstetten:

Hedwig Fetzer 134 Stimmen

Judith Eberhardt 116 Stimmen

Regina Kormann 111 Stimmen

Stefan Eberhardt 86 Stimmen

Gerlinde Baur 77 Stimmen

 

(Amstetten-)Bräunisheim:

Georg Schmid 79 Stimmen

Doris Schmid 69 Stimmen

Sabine Vogel 59 Stimmen

Manuel Baarsch 45 Stimmen

 

(Amstetten-)Stubersheim:

Achim Renner 128 Stimmen

Janina Meyer 115 Stimmen

Thomas Euringer 110 Stimmen

Claudia Wachter 101 Stimmen

 

 

(Amstetten-)Hofstett-Emerbuch:

Marion Schieß 90 Stimmen

Hansjörg Frank 89 Stimmen

Ulrich Braunmiller 83 Stimmen

David Oßwald 76 Stimmen

Marianne Zimmermann 71 Stimmen

Bekanntgabe des Ergebnisses der Landessynodalwahl der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Wahlkreis 16 - Feststellung des Wahlergebnisses zum 04. Dezember 2019

 

Gewähltes Mitglied als Theologin:

Frau Yasna Crüsemann, Gesprächskreis Offene Kirche 5.195 Stimmen

1.     Ersatzmitglied als Theologe: Herr Pfarrer Jens-Christian Rembold, Gesprächskreis Kirche für Morgen 4.866 Stimmen

2.     Ersatzmitglied als Theologe: Herr Pfarrer Georg Steffens, Gesprächskreis Lebendige Gemeinde 4.830 Stimmen

 

Die drei gewählten Laien sind:

1.     Frau Beate Keller, Gesprächskreis Lebendige Gemeinde 13.618 Stimmen

2.     Frau Renate Simpfendörfer, Gesprächskreis Offene Kirche 9.481 Stimmen

3.     Herr Hansjörg Frank, Gesprächskreis Offene Kirche 8.931 Stimmen

Ersatzmitglied Laie: Herr Günter Maier, Gesprächskreis Kirche für morgen 438 Stimmen

 

Zahl der Wahlberechtigten: 70.392

Zahl der Wähler:16.49, (davon Briefwähler:) 7.331

Zahl der gültigen Stimmzettel: 15.428, Wahlbeteiligung gesamt (in Prozent) = 22,84 %

Männer im Gespräch

© Männer im Gespräch

Männer haben eigene Themen, eigene Formen, sich zu treffen und Männer haben eine eigene Spiritualität. Grund genug für eine eigene Männerarbeit in den Albgemeinden. Jeder Abend beginnt mit einem Impulsvortrag zu Männerthemen. Nach dem gemeinsamen Essen ist dann reichlich Raum für Diskussion, Kennenlernen und Gespräch. Von Männern für Männer!

Männer im Gespräch ist eine gemeinsame Männerarbeit der Evangelischen Kirchengemeinden Amstetten, Aufhausen, Türkheim und Stubersheimer Alb in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Geislingen.

Gerne können Sie uns unter der E-Mail-Adresse von Herrn Joos oder der Evangelischen Erwachsenenbildung kontaktieren.

Hier haben wir alle Veranstaltungen 2019 in einem Flyer für Sie zusammengestellt.

 

 

Dieser Internetauftritt wird von Fa. KASOFT betreut.

Anregungen und Vorschläge können hier mitgeteilt werden.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.02.20 | „Als Christ seinen Mann stehen“

    Evangelisches Männer-Netzwerk Württemberg und Landesausschuss Württemberg des Deutschen Evangelischen Kirchentag: Manuel Schittenhelm, seit August 2019 Geschäftsführer in beiden Funktionen, über Rollen und Herausforderungen.

    mehr

  • 19.02.20 | Fasching? Nein danke in Meßstetten

    Karneval, Fasching, Fasnet - einige protestantische Regionen im Südwesten fremdeln bis heute mit närrischen Umtrieben. Im Zollernalbkreis hat eine evangelische Initiative aus der Not eine Tugend gemacht: Sie bietet seit 15 Jahren „Faschingsalternativtage“ (FAT) an.

    mehr

  • 18.02.20 | „Woche der Brüderlichkeit“

    Die bundesweite Woche der Brüderlichkeit steht von 8. bis 15. März unter dem Thema „Tu deinen Mund auf für die anderen“. In Stuttgart plant die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit vier Veranstaltungen.

    mehr